News

H1Z1 – offene Beta des F2P Battle Royale Shooters startet im Mai

DayBreak haben bekanntgegeben, dass H1Z1 nächsten Monat als Free-to-Play-Spiel für diePlayStation 4 erscheint.

Es ist DAS „Battle Royale”-Spiel für alle Fans von Action-Shootern auf Konsole. Beim Battle Royale sollte es um den Adrenalinschub gehen, den man bekommt, wenn man unter den letzten verbleibenden Spielern ist. Deshalb haben die Entwickler sich auf dieses Kern-Gameplay-Erlebnis konzentriert, um die Spieler in all die Action zu involvieren.

Das bedeutet mehr Knarren, mehr Fahrzeuge, mehr Waffen, eine optimierte Benutzeroberfläche, gewohnte Konsolensteuerung und schnellere Runden – das pure „Battle Royale”-Erlebnis.

Außerdem haben sie eine Neuerung in Bezug auf den Stärkezuwachs innerhalb einer Runde hinzugefügt, die die Spieler dazu zwingen wird, strategische Entscheidungen zu treffen, wenn sie gewinnen wollen.

Die Spieler müssen jetzt nach Güterabwürfen aus der Luft Ausschau halten – die in Massen und sehr häufig stattfinden -, wenn sie bessere Waffen und Ausrüstung ergattern wollen. Darunter sind auch sechs neue Feuerwaffen: KH43, Marauder, MK46, Combat Shotgun (Kampfschrotflinte), CNQ-09 und Scout Rifle (Spähergewehr).

Das Gas, das sich dynamisch der Spieleranzahl anpasst, bewegt sich außerdem schneller, um das Spiel zu beschleunigen und die Runden nicht länger als 15 nervenzerreißende Minuten dauern zu lassen.

Die ganze Welt ist mittlerweile im „Battle Royale”-Fieber und es ist eine tolle Erfahrung, von Anfang an Teil des Genres gewesen zu sein. DayBreak können es kaum erwarten, von euren Erfahrungen mit dem puren „Battle Royale”-Erlebnis auf PS4 zu hören!

Wenn ihr euch schon früher in die Action stürzen und ihnen bei den Tests von H1Z1 auf PS4 unterstützen wollt, könnt ihr euch hier für die geschlossene Beta anmelden.

DayBreak hoffen, das sie euch alle am 22. Mai 2018 zum Start der offenen Beta sehen!


Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!

Werbeanzeigen

Categories: News

Tagged as: , , , ,

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.