Hat Amazon Crytek gerettet ?

Crytek stand im Jahr 2014 kurz vor dem Aus, dies ist und war ein Fakt.
Das eine große Finanzspritze in Form einer Lizenzierungs-Vereinbarung kam wurde von  Firmen-Mitgründer Faruk Yerli bestätigt.
Nun ist bei Crytek erstmal wieder alles im grünen Bereich.
Wer der damalige Geldgeber war, darüber wurde nicht gesprochen.
Nun berichten Quellen das Amazon sich die Rechte an der Cry Engine durch diesen Deal gesichert hat.

Amazon will dadurch wohl ein eigenes Grafikgerüst auf die Beine stellen und so ein weiteres Standbein für einen Weg in die Videospielbranche sichern.

Wir bleiben für euch  am Ball und damit du nichts verpasst, abonniere uns. Facebook, Twitter, Google+ und Youtube.

Advertisements

Kommentar verfassen