News

INFINITE WARFARE – Patchnotes 1.04 nachgereicht

Am 11. November erhielt Infinite Warfare den Patch 1.04. Leider waren die offiziellen Patchnotes damals noch nicht verfügbar. Diese reichen wir euch nun nach.

MEHRSPIELER

  • Fehlerbehebungen für Medaillen.
  • Allgemeine Fehlerbehebungen für den Spielmodus ‚Infiziert‘.
  • CTF-Flaggen im Siegerkreis entfernt; Sitzungsstatusänderung für Spiele ohne Abschusskamera angepasst..
  • Karten-Exploits (uns ist bekannt, dass einige Spieler einen Exploit auf Genesis melden; wir arbeiten daran).
  • Spott, der nicht freigeschaltet sein sollte, wurde entfernt.
  • Formatierungskorrekturen für Übersetzungen.
  • Eine Herausforderung angepasst, um sich nun korrekterweise auf ‚Antrieb‘ anstelle von ‚Abwärtssturz‘ zu beziehen.
  • Tippfehler behoben.
  • Herausforderung zum Abschießen von Spielern in der Luft angepasst, um weniger streng zu sein.
  • Fehlerbehebung fürs Schießen mit der EAK-Zielvorrichtung.
  • Problem behoben, durch dass der zweite Spieler beim Spielen auf geteiltem Bildschirm keine Missionsteam-Fortschritte erzielen konnte.
  • Geräusch für Stolperfalle hinzugefügt.
  • Fehlerbehebung für durch den Boden gehende Todesanimation der Synapsen-Kampfrüstung.
  • In FFA-Modi bekommen die besten 3 Spieler nun einen Sieg für ihre Bestenlistenstatistik angerechnet und einen Sieg im finalen Sieg/Verlust/Unentschieden-Bildschirm angezeigt.
  • Es werden nun mehr Kontrast für die 3 gewählten Punkteserien im Vergleich zu den deaktivierten Punkteserien erstellt.
  • Punkte für das Platzieren der Bombe angepasst.
  • Zubehör-Kollision für R.A.W. korrigiert.
  • Ein Front-Einstiegspunkt auf Riot wurde aufgrund der Kreuzungsgeometrie angepasst.
  • Fehlerbehebung für Vorschaubilder von Missionsteam-Emblemen, die noch gesperrt sind.
  • Waffentarnungen angepasst.
  • FFA-Punkte von 50 auf 100 angehoben.
  • Kollisionsabfrage des Karmagurtes korrigiert, um nicht mehr durch die Waffe hindurchzugehen.
  • Episches DMR-1 unterstützt nun nicht mehr das Variable Zoom-Zielfernrohr.
  • Kollisionsbox von kosmetischen Objekten vergrößert, um Clipping mit verschiedenen Waffen zu vermeiden.
  • Fehlerbehebung für einen zusätzlichen Latenz-Frame beim Mündungsfeuer.
  • Fehler behoben, durch den Bots in Abwurfzone keine Kisten aufgenommen haben.
  • Fehler behoben, durch den der Stachel in FFA-Spielen Ihre eigenen Abschussserien erfassen konnte.
  • Fehlerbehebung für S&Z-Absturz.
  • Verbesserte Siegbedingungen zur Vermeidung von Unentschieden in Verstärkung.
  • Kampfschub-Dauer für CWL angepasst.
  • CWL – Rezept angepasst zur Korrektur der Ladungs-Aufladung und Punkterate.
  • Modus ‚Infiziert‘ hinzugefügt.
  • Anpassungen für die Warden-Abschussserie auf Breakout.
  • Nimm-10-Punkte sind nun blau.
  • Die gewählte Kampfrüstung sowie die Mini-Kampfstatistik anderer Spieler werden nun in der Lobby angezeigt.

ZOMBIES IN SPACELAND

  • Fehler behoben, durch den Pack-A-Punch-Zapper nach dem erneuten Aufnehmen vom Aufsteller keine Munition mehr hatten.
  • Fehler behoben, durch den Pack-A-Punch-Zapper nach dem Platzieren auf dem Aufsteller ihre Waffentarnung verloren.
  • Fehler behoben, durch den der Grobian fälschlicherweise seinen Helm auf hatte, nachdem er ihn nach dem Greifen eines Zombies abgenommen hat.
  • Korrektur für Zombies, die „in der Luft“ liefen.
  • Fehlerbehebungen für bestimmte Karten im Alien-Kampf.
  • Frontend-Kameraübergänge korrigiert.
  • Fehlerbehebung für Krokodilmaul (manchmal ist es nicht auf die ursprüngliche Höhe zurückgekehrt).
  • Fehler behoben, durch den Spielerkonturen angezeigt wurden, wenn sie emulierte Arcadespiele gespielt haben.
  • Clowns können in der entsprechenden Herausforderung nun auch als Abschüsse markiert sein.
  • Achten Sie darauf, dass der Grobian-Zombie keine Zombies greift/tötet, die für eine Herausforderung markiert sind.
  • Fehler behoben, durch den Spieler die Rutsche hinunter springen+sprinten konnten.
  • Seelenschlüssel-Fortschritt zum Frontend hinzugefügt.
  • Fehler behoben, durch den Spieler ein Fenster aus zu großer Entfernung reparieren und somit Angriffen entgehen konnten.
  • Fehler behoben, durch den N31Ls Pause-Funktionalität nach einer automatischen Pause aufgrund von mehreren gescheiterten Herausforderungen in Folge beeinträchtigt wurde.
  • Fehler behoben, durch den gelegentlich eine aufrechte Todesanimation für kriechende Zombies abgespielt wurde.
  • Helligkeit von Tarnungen optimiert.
  • Spieler erhalten nun eine Trefferbelohnung, wenn sie trotz unendlicher Munition jemanden im Nahkampf ausschalten.


Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen