Just Dance World Cups 2018 – Deutsche Spieler tanzen in TV Show

Am 27. Dezember entscheidet sich im Disney Channel, wer Deutschland im großen Finale des Just Dance World Cups vertritt.
Teilnehmer stellen sich der Jury aus Julien Bam, Jokah Tululu und Enyadres.

Ubisoft kündigte heute an, dass der Disney Channel das deutsche Finale des Just Dance World Cups 2018 am 27. Dezember um 22.10 Uhr ausstrahlen wird und somit die besondere Atmosphäre dieses Tanz-Wettbewerbs in die deutschen Wohnzimmer holt. Dank der Kooperation von Ubisoft und Disney wird erstmals in der Geschichte dieses Wettbewerbs die Just Dance-Meisterschaft im TV zu sehen sein, sodass die Zuschauer mit den Kandidaten mitfiebern können. Moderiert von Tänzerin, Schauspielerin und Fitnessexpertin Fernanda Brandao entscheidet sich in dieser Show, wer im Frühjahr 2018 für Deutschland um den Titel des Just Dance-Weltmeisters antreten und sich den besten Tänzern aus aller Welt stellen darf.

Wochenlang haben hunderte Spieler aus ganz Deutschland an den Qualifikationen teilgenommen. Am Ende setzten sich vier gegen die Online-Konkurrenz durch, während vier weitere Teilnehmer bei den Just Dance Days in Köln die Jury live überzeugen konnten. Diese Jury setzte sich aus den Youtube- und Social-Media-Stars Julien Bam, Jokah Tululu und Enyadres zusammen. Zusammen kommen sie auf knapp 10  Millionen Fans bei Youtube und Instagram. Die Teilnehmer beeindruckten vor allem durch ihre enorme Energie und ihren Spaß am Tanzen. Am Ende haben sich somit acht großartige Tänzer für das große Deutschlandfinale qualifiziert, die nun im großen TV-Finale aufeinandertreffen und sich erneut der Just Dance-Jury sowie einem Live-Publikum stellen müssen.

Folge uns auf FacebookTwitter und Youtube!

Advertisements

Kommentar verfassen