KALYPSO MEDIA – Eine gelungenes Lineup zur Gamescom 2017

Wir haben viel erlebt und gesehen auf der Gamescom 2017 in Köln, dazu gehörte auch der Besuch bei Kalypso Media und Ihren kommenden Spielehighlights.

Kalypso Media, die im schönen Worms beheimatet sind, hatten uns zur Gamescom 2017 eingeladen Ihre kommenden Spiele zu begutachten, und da ließen wir uns natürlich nicht lange bitten.

Den Anfang machte Dungeons 3 das wir mal als Kerkersimulation betiteln möchten.

Der Münchner Entwickler Realmforge bietet Euch mit Dungeons 3 stolze 20 Missionen in dessen Handlungszentrum die Dunkelelfe Thalya steht, der wir helfen die bunte Fantasywelt zu zerstören.

Euch erwarten außerdem 18 neue Kreaturen, ein Forschungsbaum mit mindestens 80 Forschungen, ein Sandbox Modus sowie und das ist natürlich auch sehr wichtig, 2 Spieler Co-Op und kompetetiver Mehrspieler mit bis zu 4 Spielern.
Der Veröffentlichungstermin wird der 14. Oktober 2017 sein.

Das nächste Spiel das wir uns anschauen durften nennt sich Railway Empire, ist eine Wirtschaftssimulation und soll im ersten Quartal 2018 erscheinen.

Mit bis zu drei rivalisierenden Tycoons kämpfen wir in einer Zeitepoche von 1830 – 1930 in Nordamerika um die Herrschaft über Gleise, Schienen und Eisenbahnen.
Es wird 100 verschiedene Städte geben und 40 verschiedene Züge, außerdem 300 Technologien die auf 2 Forschungsbäume aufgeteilt sind.
PS4 Pro Besitzer werden sich über 4K Support freuen dürfen.
Entwickelt wird das Spiel von Gaming Minds Studios in Gütersloh.

Das vorletzte Spiel das uns präsentiert wurde hat den Namen Shadows: Awakening und ist ein Action/Puzzle-RPG für Solospieler und erscheint 2018.

Der Entwickler Games Farm präsentiert uns hier eine Kampagne mit mehr als 40 Stunden Spielzeit, man hat die Wahl aus 3 Helden, jeder mit seiner eigenen Geschichte, individuellen Aufgaben und Dialogen.
Uns erwarten taktischen Echtzeitkämpfe sowohl in der Schattenwlt als auch in der Welt der Sterblichen.
Wir übernehmen die Rolle eines aus der Schattenwelt herbei gerufenen Dämonen, um die Seelen längst verstorbener Helden zu verschlingen.

Zu guter letzt bekamen wir auch  Tropico 6 zu sehen, der lang erwartete nächste Teil der Wirtschafts- und Aufbaustrategie-Reihe.
Entwickelt von Limbic Entertainment, wird „El Presidente“ im kommenden Jahr auf der Playstation 4 landen.

In Tropico 6 können wir diesmal auf weitläufigen Inselgruppen spielen, die natürlich mit verschiedenen Herausforderungen auf uns warten.
Mit Brücken und Tunneln können wir unsere Inselgruppen verbinden.
Tropico 6 bietet Euch jetzt auch völlig neue Transport- und Infrastrukturmöglichkeiten.
Man kann Agenten in die Welt entsenden um Weltwunder oder Denkmäler zu stehlen um so unser Ansehen zu stärken.
Auch unseren Palast können wir nach Belieben anpassen, und damit das ganze Spiel überaus hübsch in Szene gesetzt wird, wurde die neueste Version der Unreal Engine 4 benutzt.
Das Spiel wird kooperativen und kompetitiven Multiplayer für bis zu 4 Spieler unterstützen.

Wir danken Kalypso Media für die Einladung und die Präsentation der Spiele.


Folge uns auf FacebookTwitter und Youtube!

.

Advertisements

Kommentar verfassen