Allgemein

Kann Microsoft mit der E3 etwas aufholen ?

Wir wollen Microsoft nicht schlecht reden, immerhin bringen diese mit der X-Box One die Konkurrenz und eine gute Konkurrenz ist gut für uns, da Sony sich sonst eventuell zu sehr auf den Lorbeeren ausruhen würde.

Bisher brauchen wir Playstation 4 Spieler uns über einen Mangel an Spielen nicht beschweren. Mit einigen noch bevorstehenden Exklisiv-Titeln ist Sony gut gerüstet. Das man sich aber nicht zu sehr darauf ausruhen kann, zeigt doch Nintendo, wo Mario schon die Lebensader für diese Konsole geworden ist.

Zuviele Indie-Spiele, Remakes und Remastered können auf Dauer auch langweilig werden. Auch diese 4 Wochen-Früher-Exklusivität nervt, egal ob Playstation oder X-Box einige Zusatzinhalte eher haben, ist eigentlich nicht mehr als nur Ätsche-Bätsche. Eine Sache die Microsoft in der Vergangenheit all zu oft gerne tätigte und Sony auch nicht die Finger davon lassen kann.

Schauen wir uns das angekündigte Line-Up zur E3 von Microsoft an, dann gibt es bis auf die 2 Hausnummern Forza und Halo eigentlich kein Hammer-Spiel, das einen Playstation 4 Spieler, wie uns, bewegen könnte sich noch zusätzlich eine X-Box One anzuschaffen und diese 2 Spiele reißen einen nun auch nicht wirklich vom Hocker.

Positiv der Schritt von Microsoft eine 1TB Konsole zu bringen und die 500GB Version im Preis zu senken. Aber auch Sony pennt nicht und damit könnte der Schritt auch ein Schuß in die falsche Richtung sein, da das Image der Playstation 4 nach aussen noch besser ist und bei gleichem Preis doch eher zur Playstation gegriffen wird.

Das Microsoft Sony mal ordentlich Druck machen könnte, da sehen wir schwarz. Die amerikanische Strategie von Microsoft hat mit der europäischen Führung bei Sony keine Chance. Solche Aktionen wie zu Rise of the Tomb Raider, kommen gar nicht gut an. Ist wie sich mit fremden Federn schmücken.

Wie siehst du die Sache ? Etwas mehr Konkurrenz ist doch auch gut für uns ?

Wir bleiben für euch  am Controller und damit du nichts verpasst, abonniere uns. Facebook, Twitter, Google+, Youtube und Dailymotion.

Werbeanzeigen

Categories: Allgemein

Tagged as: , ,

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.