Last of Us : DLC Abzocke ?

Fluch oder Segen ?
Es geht mal wieder um DLC`s in Videospielen. Diese (Un)Art ist ja mittlerweile Gang und Gebe, Zusatzinhalte per extra Bezahlung an den Mann oder die Frau zu bringen.

Ein neues Beispiel für, meiner Meinung nach, unsinnigen DLC`s kommt von Naughty Dogs und dem (zu Recht) Kassenschlager „The Last of Us“
Dort werden seit heute Multiplayer-DLCs verkauft die man (eigentlich) nicht braucht.
Die Rede ist von sogenannten spezielle Exekutionen die man sich pro Exekution Animation für 0,99€ kaufen kann.
Aber damit nicht genug…..auch individuelle Gesten für die Charaktere in The Last of Us Remastered werden für 0,99€ angeboten.

Das mit solchen Angeboten die Meinungen der Spieler sehr spalten ist und war voraus zu sehen.
Am Ende bleibt es halt jedem selbst überlassen dafür sein Geld auszugeben.

 

Advertisements
Advertisements

Kommentar verfassen