Allgemein

LIVE ON PLAYSTATION – gute Idee nur funktionieren muss es

Spiele-Erlebnisse mit seinen Freunden zu teilen, ein großes Plus der Playstation 4. Mit Share-Play, Twitch und Co. eigentlich auch eine gute Idee.

Doch so richtig funktionieren will es nicht.

Share-Play will schon mal gar nicht so recht. Entweder hat man angeblich eine zu schwache Internetverbindung, und das bei VDSL 25, oder es wird alleine zum Zuschauen bei USK 18 Spielen ein Nachweis des Alters notwendig. Mit ausländischen Freunden geht es nicht. Ist in deinem Land nicht verfügbar, obwohl nur ein LEGO-Game zockt und nicht Dying-Light. Bei Youtube und Twitch wird kein Altersnachweis gefordert.

Dabei möchte man doch nur einen Blick in das Spiel des Freundes werfen.

So nimmt man dann Twitch oder Ustream, doch da kackt es dann ab. Die ersten 2 min, dein Freund hat eine Übertragung gestartet, geht auch, will man weitersehen….die Übertragung wurde beendet. Da helfen auch mehrere Versuche nicht. Es will nicht… am liebsten würde man die Konsole an die Wand klatschen. Doch halt, das Ding kostet 400 Euro, also bitte nur bildlich vorstellen. Was kann man machen ? Nichts, man verfehlt für unseren Geschmack, das Teilen von Erlebnissen mit Freunden.

Hier hilft dann nur noch der direkte Draht auf den PC. Dort funktioniert Twitch. 

Wir wollen jetzt nicht behaupten es ist ein Dauerzustand, aber es kommt so oft vor, das Twitcher keine Zuschauer bekommen auf Dauer oder das es so oft vorkommt und einem derartig nervt um es nicht mehr in Anspruch zu nehmen. Der Griff zum PC ist einfacher als auf der Playstation. LIVE ON PLAYSTATION ist nicht das was es uns verspricht. Wir sind etwas enttäuscht. Was meinst du dazu ?

Wir bleiben für euch  am Ball und damit du nichts verpasst, abonniere uns. Facebook, Twitter, Google+ und Youtube.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.