Mehr Playstation Spieler bei Battlefield als PCler

Battlefield 4 ist der aktuelle Hit aus dem Hause DICE. Bisher war es eindeutig ein Spiel für den PC, doch nun sprechen die Statistiken eine andere Sprache.

So nimm man die wohl bekannteste Seite für die Battlefield Statistiken – P-stats.com – und man ist fast erschrocken, wie wenige hier nur noch auf dem PC Battlefield 4 spielen.

So begannen viele Ihr Spiel zwar auf dem PC daheim, doch im Laufe des Jahres wurden es immer mehr Playstation Spieler. Dabei liegen die Playstation 3 Spieler gleich auf in der Anzahl, während es auf der Playstation 4 deutlich mehr sind. Nur die X-Boxler hinken hinterher, was nicht zuletzt auf die schlechten Verkäufe der X-Box One zurück zuführen ist. So ist die Gesamtzahl derer die Battlefield 4 auf der Playstation spielen gravierend doppelt so groß wie die es auf dem PC spielen.

Als Ursache kann hier nun der Generationswechsel erahnt werden, der im Laufen ist. Kaum einer ist noch bereit Unsummen für schicke Grafik hinlegen zu wollen, denn BF4 ist eindeutig auf Hardware ausgelegt und zwingt sogar so manchen Gamer-PC in die Knie.

Auch sind viele über Cheater verärgert und Punktbuster versaut einem auch so manches Spielen.

So muss bei DICE und deren Community auch mal etwas umgedacht werden, den der Anteil an Konsolenspielen beträgt 75 % und nur 25 % auf den PC.

Aktuelle LIVE Zahlen findest Du hier.

BvwFKi8IcAAHSgX-640x251

Battlefield 4 kannst Du Dir im Playstation 4 Store runterladen.

Danke an Dominik Herbst für diese Statistiken.

Advertisements

2 thoughts on “Mehr Playstation Spieler bei Battlefield als PCler”

  1. Good day! I could have sworn I’ve been to this website before but after browsing through some of the post I realized it’s new to me. Nonetheless, I’m definitely delighted I found it and I’ll be bookmarking and checking back frequently!

Kommentar verfassen