News

Naughty Dog : Was gibts neues vom Entwickler ?

Vom amerikanischen Spieleentwickler Naughty Dog gibt es wieder einiges neues zu Ihrem nächsten Projekt namens Uncharted 4: A Thief’s End.

Co-Director Straley konnte erfreuliches zur Entwicklung von Uncharted 4 sagen.
So sagte er zum Beispiel das die PS4 Konsole „wie Butter“ und „geschmeidig und lecker“ sei.

Diese Aussagen tätigte er natürlich im Punkte des Spieleentwickelns.
Man habe sich bei der PS3 noch mit Limitierungen herumschlagen müssen, die aber nun nicht mehr existieren.

Auf die Frage ob wir Uncharted 4: A Thief’s End auch mit 60 Frames genießen werden dürfen, gab es keine klare Antwort.
Man werde auf jeden Fall versuchen die 60 Frames zu erreichen, es wäre aber „wirklich hart“ dies zu erreichen.

Es kann also auch passieren das wir das Spiel ohne 60 FPS spielen werde.
Zitat:
„Ich weiß es nicht. Das Ziel ist es für uns, die beste Erfahrung zu schaffen. Im Moment wollen wir das Aussehen an seine Grenzen bringen. Und dann werden wir sehen, wo wir sind und werden neu abwägen. Wir treffen während der Entwicklung konstant Entscheidungen, was das Spiel am besten anfühlen und aussehen lässt“

Auch zu den Gerüchten  das sich eine Uncharted Trilogy: Remastered für PlayStation 4 in Entwicklung befände, gab es von Naughty Dog eine klare Aussage.

Uncharted Co-Director und Lead Writer Neil Druckmann sagte dazu das man sich im Moment zu fast 100% um die Fertigstellung von Uncharted 4 kümmere.

Nur ein sehr kleines Team arbeite noch an ersten Prototypen von zukünftigen Projekten, dazu könne man aber im Moment nichts weiter sagen.

Uncharted 4: A Thief’s End soll im Herbst 2015 für Playstation 4 erscheinen.

Wir bleiben für euch  am Ball und damit du nichts verpasst, abonniere uns. Facebook, Twitter, Google+ und Youtube.

Werbeanzeigen

Categories: News

Tagged as: , ,

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.