News

NEVERWINTER: LOST CITY OF OMU – Erweiterung jetzt auf PlayStation 4 verfügbar

Perfect World Europe B.V. und Cryptic Studios gaben bekannt, dass die neue Erweiterung  „Lost City of Omu“ zu Nerverwinter ab sofort verfügbar ist.

Die schon vor langer Zeit verlassene Stadt Omu war einstmals die Heimat einer Zivilisation, die von Acererak, dem mächtigen Lich, der sich für den Todesfluch verantwortlich zeichnet, zerstört wurde. Abenteurer müssen nun die Überreste dieser Zivilisation erkunden, um den Todesfluch ein für alle Mal zu bannen. Ihre Reise führt sie dabei in die Ruinen von Omu, die sich tief im Dschungel von Chult befinden, durch ein Labyrinth von unterirdischen Tunneln und in einen Tempel der Yuan-Ti.

Auf ihrem Weg werden sie auf neue Monsterjagden gehen (ein Feature, das bereits aus Tomb of Annihilation bekannt ist), zahlreiche neue Wiederholbare Abenteuer unternehmen und neue Heroische Begegnungen bestreiten, zu denen auch der Kampf gegen einen untoten, zombie-auswürgenden T-Rex, dem sogenannten „Tyrann“, zählt.

 

Neverwinter ist ein Free-to-play Action-MMORPG mit dynamischen Kämpfen und epischen Dungeons. Spieler erforschen die weitläufige Stadt Neverwinter und die angrenzenden Landstriche und lernen dabei die lebhafte Geschichte dieser berühmten Metropole aus den Vergessenen Reichen kennen, während sie diese gegen unzählige Feinde verteidigen.

Neverwinter ist derzeit kostenlos auf dem PC, digital auf der Xbox One mit einer Gold-Mitgliedschaft* aus dem Xbox Games Store und auf der PlayStation®4 (PlayStation®Plus nicht erforderlich) verfügbar.


Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.