News

OVERWATCH – feiert das 2-jährige Jubiläum; Patch 2.43 veröffentlicht

Blizzard Entertainment feiert ab heute für 2 Wochen lang das 2-jährige Jubiläum von Overwatch. Zudem ist heute der Patch 2.43 / 1.24.0.1 veröffentlicht worden.

Vom 22. Mai bis zum 11. Juni könnt ihr euch in Overwatch einloggen, um mitzufeiern.

Das Overwatch-Jubiläum bringt eine Menge neuer Inhalte, darunter über 50 brandneue kosmetische Extras und die neue, spannende Deathmatch-Karte Petra. Außerdem werden mit dem Event alle saisonalen kosmetischen Extras wieder verfügbar, ebenso wie vergangene saisonale Brawls, die täglich wechseln werden.

Ab heute könnt ihr euch die neue digitale Legendary Edition von Overwatch erwerben, die fünf epische, fünf legendäre und fünf Origin-Skins beinhaltet.

Zur Feier des Jubiläums hat Blizzard für kurze Zeit den Preis der Legendary Edition gesenkt und kostet somit bis zum 5. Juni 2018, 09:00 Uhr nur 39,99€ statt 59,99€..

Außerdem bieten teilnehmende Händler die Overwatch: Game of the Year Edition zum Aktionspreis an – weitere Details finden Sie auf den jeweiligen Websites.

Der Patch 2.43 / 1.24.0.1 ist 1,028GB groß und wir haben wie immer die Patch-Notes für Euch:

Neues saisonales Event: Overwatch-Jubiläum 2018

Feiert das 2. Overwatch-Jubiläum mit der neuen FFA-Deathmatch-Karte Petra und mehr als 190 Jubiläumsgegenständen (mehr als 60 neue für 2018), inklusive 8 legendären Skins: Camouflage-Bastion, Schildmaid-Brigitte, Formal-Doomfist, Bukanier-Junkrat, Sherlock-McCree, Waldgeist-Orisa, Magierin-Symmetra und Cybjörn-Torbjörn. Habt ihr ein Extra aus einem früheren Event verpasst? Kein Problem, denn ihr könnt Extras aus früheren saisonalen Events während des gesamten Jubiläums mit Credits freischalten (oder sie in den Jubiläums-Lootboxen finden)!

Viele unserer vergangenen Brawls werden in der Arcade zum Spielen verfügbar sein, und im Laufe des Events wird es jeden Tag einen neuen täglichen Brawl geben.

Zusätzlich kann dieses Jahr jede Jubiläums-Lootbox Extras aus vergangenen saisonalen Events enthalten! Ihr erhaltet außerdem eine legendäre Jubiläums-Lootbox mit mindestens einem garantierten legendären Gegenstand, indem ihr euch einfach nur während des Events einloggt.

Vielen Dank, dass ihr in den vergangenen zwei Jahren alle so zahlreich Overwatch mit uns gespielt habt. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit euch im Spiel zu feiern!

Neue Karte: Petra

Eine Gruppe von Archäologen hat damit begonnen, inmitten der Ruinen von Petra ein Ausgrabungsprojekt in die Wege zu leiten. Hier erwartet euch eine neue Karte für Deathmatches im Free-for-All-Format, bei der jeder Held auf sich allein gestellt ist. Der Kampf tobt, bis ein Held genügend Eliminierungen gesammelt hat, um das Match zu gewinnen.

Genießt den majestätischen Anblick von Petra, während ihr luftige Höhen, verworrene Gänge und tiefe Höhlen erkundet. Bewegt euch entlang tödlicher Klippen, aber fallt nicht hinunter! Eine baufällige Brücke erstreckt sich über die Karte und der Boden darunter kann (mithilfe von etwas Feuerkraft) einstürzen, um so unvorsichtige Feinde in die Falle zu locken. Springt auf eine der grünen Sprungplattformen, um die höheren Ebenen von Petra zu erreichen und dadurch neue strategische Möglichkeiten zu erschließen.

Neues Ranglistenmatch: FFA-Deathmatch

Petra und Château Guillard stehen auch in einem optionalen FFA-Deathmatch-Ranglistenmodus zur Verfügung, samt Platzierungsmatches, Spielniveau, Bestenlisten und der Möglichkeit, Ranglistenpunkte zu erhalten.

HELDENUPDATES

Ana

  • Biotisches Gewehr
    • Verbündete mit vollen Trefferpunkten werden nicht mehr von Projektilen getroffen.
    • Die Munition wurde von 10 auf 14 erhöht.

Kommentar der Entwickler: Diese Änderungen sollten Ana die Heilung in letzter Sekunde bei großen Kämpfen erleichtern. Verbündete, die nicht geheilt werden müssen, werden nicht mehr anstelle von bedürftigen Teammitgliedern getroffen. Die Vergrößerung ihres Magazins verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Ana mitten in einem wichtigen Kampf nachladen muss.

Brigitte

  • Inbrunst
    • Die maximale Rüstung pro Spieler wurde von 150 auf 100 verringert.
  • Schildstoß
    • Die Abklingzeit wurde von 5 auf 6 Sek. erhöht.

Kommentar der Entwickler: Brigittes ultimative Fähigkeit ist sehr mächtig (möglicherweise auch zu mächtig), wenn sie mit maximalen Werten auf vielen Verbündeten gestapelt wird. Dank dieser Änderung wird die maximale Rüstung von Inbrunst verringert, ohne dabei die Rüstung, die über die Gesamtdauer hinweg gewährt wird, zu verringern. Beim Einsatz im Kampf, während Verbündete Schaden erleiden, sollte der Effekt also etwa der gleiche sein, aber die bleibende Wirkung der Rüstung sollte weniger Auswirkung auf das Spielgeschehen zeigen. Ihr Schildstoß ist eine äußerst starke Fähigkeit mit einer recht kurzen Abklingzeit. Dadurch haben es ihre Gegner schwer, dagegen anzukommen. Die Erhöhung der Abklingzeit gibt Spielern im Kampf gegen sie mehr Kontermöglichkeiten.

Hanzo

  • Sturmpfeile
    • Der Schaden wurde von 80 auf 70 verringert.

Kommentar der Entwickler: Gerade in Anbetracht der anderen Änderungen an Hanzo, wie der an Ninjasprung und der Projektilgeschwindigkeit, ist der Schadensausstoß seiner Sturmpfeile zu hoch. Die Schadensverringerung gibt Hanzos Gegnern eine fairere Chance, auf ihn zu reagieren und ihn zu bekämpfen, wenn er Sturmpfeile einsetzt.

UPDATES ZU RANGLISTENMATCHES

Rialto

  • Rialto ist jetzt in Ranglistenmatches verfügbar.

SPIELBROWSER UND BENUTZERDEFINIERTE SPIELE

Allgemein

  • Für Moiras Koaleszenz wurden die Option „unbegrenzte Ultimatedauer“ und ein Regler zum Anpassen der Ultimatedauer hinzugefügt.

FFA-Deathmatch

  • Ana kann jetzt Nanoboost auf sich selbst wirken.

BEHOBENE FEHLER

Allgemein

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Ersatzspieler beim Betreten eines Matches wiederholt zur Heldenauswahl zurückgekehrt sind.
  • [PS4/XB1] Es wurde ein Fehler behoben, durch den „Netzwerk-Ping anzeigen“ immer noch als Option unter „Netzwerkanzeige“ im Reiter „Video“ angezeigt wurde.
  • Es wurde ein visueller Fehler behoben, durch den im Hauptmenü „0/0 Extras freigeschaltet“ angezeigt wurde.
  • Es wurde ein visueller Fehler behoben, durch den im Hauptmenü „0/0 Extras freigeschaltet“ angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Widowmaker an einer Säule im Trainingsbereich hängenbleiben konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Reiter „Gruppe“ im Kommunikationsmenü nicht dynamisch aktualisiert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Schilde manchmal keine Projektile (wie Tracers Impulsbombe und Junkrats Granatwerfer) geblockt haben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Kamera beim Ducken und Aufrichten für einen Augenblick nach unten geschwenkt ist.

FFA-Deathmatch

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gruppen sich in die Deathmatch-Warteschlange einreihen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Sombra für alle Gegner aufgedeckt wurde, wenn sie im getarnten Zustand von Hanzos Sonarpfeil oder Widowmakers Infrasicht aufgedeckt wurde.

Spielbrowser und benutzerdefinierte Spiele

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Animation von Moiras Koaleszenz sich fälschlicherweise wiederholt hat, wenn die Ultimatedauer auf über 100 % eingestellt war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Audioeffekte von Moiras Koaleszenz nach einigen Sekunden nicht mehr abgespielt wurden, wenn die Ultimatedauer auf über 100 % eingestellt war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den untätige Spieler in den Spielmodi Angriff und Übungsgefecht als inaktiv gemeldet und aus dem Match entfernt werden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Startbereich nicht zurückgesetzt und der Dialog zu Rundenbeginn nicht abgespielt wurde, wenn „Zufällige Helden“ aktiviert war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Team-Deathmatch mit dem Dialog „Erobert die gegnerische Flagge“ anstatt „Kämpft!“ begonnen hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Selbsttötungen im Deathmatch als mehrfache Tode gezählt wurden, wenn die Option „Wiederbelebung als zufälliger Held“ aktiviert war.

Highlights

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Sprüche am Ende von Highlights abgebrochen wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Platzierungshinweise in Highlights und „Highlight des Spiels“-Wiedergaben in rot angezeigt wurden, wenn diese auf gültigem Terrain gesetzt wurden.

Helden

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Fadenkreuz von Anas biotischem Gewehr bei Aktivierung und Deaktivierung der Zielerfassung vorübergehend verschwunden ist.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Texturen von Bastions Strandbuggy-Skin beim Winken verzerrt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Brigitte Reparaturset erneut auf ihr vorheriges Ziel anstatt ihres aktuellen Ziels angewendet hat, wenn sie Reparaturset unmittelbar nach Ende der Abklingzeit verwendet hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Hitbox von Brigittes Schildstoß breiter als ihr Schild war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Brigittes Selbstheilungsstatistik nicht aufgezeichnet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Doomfists Hand bei der Verwendung von Handkanone unmittelbar nach Dampfhammer nicht animiert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Animation von Hanzos Ninjasprung der Richtung des ersten Sprunges gefolgt ist, obwohl er bei dem darauffolgenden Sprung die Richtung gewechselt hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Hanzos Hände während seines „Meditieren“-Emotes über seinen Beinen geschwebt haben, wenn bestimmte Skins ausgerüstet waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Hanzos Schienbeine während seiner heroischen Siegerpose deformiert angezeigt wurden, wenn sein Nachfolger-Skin ausgerüstet war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler die Abklingzeit von Hanzos Fähigkeit Ninjasprung in benutzerdefinierten Spielen nicht anpassen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich Hanzos Fadenkreuz bei der Verwendung von Sturmpfeile nicht verengt hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Animation von Lúcios Schallwelle zweimal abgespielt wurde, wenn dieser unmittelbar im Anschluss seinen Nahkampfangriff eingesetzt hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Hammer auf McCrees goldener Waffenvariante matt angezeigt wurde, wenn sein Scrooge-Skin ausgerüstet war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich McCrees Fußgelenke bei der Benutzung seines „Alle Viere gerade sein lassen“-Emotes verformt haben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den eingefrorene Ziele manchmal Angriffen entgehen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Meis Pyjamei-Skin ihr Rückgrat verkrümmt hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die visuellen Effekte von Meis endothermischem Strahler Schilde durchdringen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich Mercys Flügel beim Winken unnatürlich gespreizt haben, wenn sie dabei Engelsschwingen benutzt hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Mercy in der Heldenaufstellung zu weit hinten platziert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Mercys Strahlen zur Heilung und Schadensmaximierung bei der ersten Anwendung auf einen Spieler nach Aktivierung von Valkyrie nicht sichtbar waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Kürbis in Orisas „Kürbiskopf“-Siegerpose weiterhin bestehen blieb, nachdem diese Pose in der Heldengalerie nicht mehr ausgewählt war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Spielerkamera in Reinhardts Raketenhammer hineingezoomt hat, wenn der betroffene Spieler von ihm getroffen wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Jackenkragen von Soldier: 76 in seine Schulter geschnitten hat, wenn sein klassischer Skin ausgerüstet war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Sombras Laservisier nicht spitz zugelaufen ist, wenn ihr Talon-Skin ausgerüstet war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich die visuellen Effekte von Symmetras Lichtprisma in der Heldenauswahl zu einer Kugel verformt haben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich Symmetras Teleporter und Schildgenerator selbst zerstörten, wenn sie an bestimmten Wänden platziert wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Tracers Zeitschleife in Highlights und Replays und für Zuschauer verwackelt dargestellt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Bewegung von Torbjörns Geschütz während seiner „Medaille“-Siegerpose nicht mit seiner Atemanimation übereingestimmt hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Widowmakers Fadenkreuz bei der Deaktivierung der Zielerfassung für einen Moment verschwunden ist.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Winstons Schulter sich nach der Verwendung eines Emotes verschoben hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Winstons Sprungantrieb bei der Überwindung von Vorsprüngen nicht die volle Distanz ausnutzte.

Karten

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Projektile an Türen des Startbereichs des angreifenden Teams nach oben abgeglitten sind.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Frachtmarkierungen nicht vor Beginn des Spiels angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler im ersten Startbereich der Verteidiger keine Wasserspritzgeräusche verursacht haben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Hoverpads an der Fracht nicht rot geleuchtet haben, wenn sie sich rückwärts bewegte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Animationen von Genjis Kybernetik und Hanzos Ashiko sich beim Erklimmen von Wänden wiederholt haben und ins Ruckeln geraten sind.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Doomfist während seines „Combo“-Highlights in die Landschaft hineinragen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler durch das Töten von Gondelfahrern in Rialto ein Highlight des Spiels erhalten konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Heilungssymbol im ersten Startbereich der Verteidiger nicht angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Verteidiger die Zugänge zum Startbereich der Angreifer sehen konnten.

Overwatch wurde am 24. Mai 2016 für PlayStation 4, Xbox One und für den PC veröffentlicht. Hier findet ihr passend dazu unseren Testbericht: *KLICK HIER*

Werbeanzeigen

1 reply »

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.