Allgemein

PLAYSTATION 4 – 22,3 Mio. Konsolen verkauft

Sony gab heute die offiziellen Verkaufszahlen der Playstation 4 bekannt.

Laut dem aktuellen Geschäftsbericht von Sony, verkaufte man bisher 22,3 Mio. Playstation 4 Konsolen. Das sind alleine in diesem Jahr 7. Mio verkaufte Einheiten.

Auch ging Sony auf eine Preissenkung der Playstation 4. Man müsse den Markt vorsichtig angehen, Produktionskosten sowie ständige wechselnde Kurse machen diese Sache nicht einfach. Sony setzt lieber auf einen Mehrwert der Konsole, statt den Preis zu senken, frei nach dem Motto, billig ist billig und hier bekommst wirklich was für dein Geld. Diesen Weg ging Sony schon mit den Xperia Handy, Premium mit viel Leistung und entsprechender hoher Qualität.

Auch wenn Microsoft den Preis ihrer Konsole schon auf 299 britische Pfund gesenkt hat, ist es nur ein Schritt den aktuellen Euro-Kurs anzupassen (299 £ = 410 €). Man sollte sich davon nicht blenden lassen.

Sony bestätigte auch eine Anzahl von 10 Mio. Playstation Plus Nutzern sowie 65 Mio. PSN Accounts. Im weiteren Jahr möchte man das Playstation Network weiter ausbauen und Inventionen sinnvoll tätigen.

Wir bleiben für euch  am Ball und damit du nichts verpasst, abonniere uns. Facebook, Twitter, Google+, Youtube und Dailymotion.

Werbeanzeigen

Categories: Allgemein, Hardware

Tagged as: , ,

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.