News

PLAYSTATION NETWORK – weitere Wartungsarbeiten am 27. Juni

Sony arbeitet weiterhin an der Verbesserung des Online Dienstes PlayStation Network. Dazu hat man nun weitere Wartungsarbeiten angekündigt.

Damit der weitere Zustrom an Spielern und eine ständige Verbesserung des Online Erlebnisses erfolgen kann, muss Sony PlayStation von Zeit zu Zeit routinemäßige Wartungsarbeiten durchführen. Dazu sind nun weitere Wartungsarbeiten angekündigt worden:

Betroffene Plattformen:
PS4™ , PS3™ , PS Vita , Web , Anderes
Betroffene Services:
Wartungsarbeiten und Verbesserungen für das PlayStation™Network werden für die Dauer von etwa 1 Stunde von Dienstag, 27. Juni 2017 05:00:00 bis Dienstag, 27. Juni 2017 06:00:00 (deine lokale Zeitzone) durchgeführt. Während dieser Wartung können alle, die bereits ein Konto haben, sich trotzdem bei ihrem PlayStation™Network-Profil anmelden, Spiele spielen und die meisten Anwendungen nutzen. Du hast jedoch während dieser Wartung keinen Zugriff auf PlayStation Video, PlayStation Store und Account Management . Wir bitten, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. Wir empfehlen dir, vor Beginn der Wartung deine PS4™ als primäre Konsole zu aktivieren, so dass du während der Wartung weiterhin die meisten Spiele spielen und Services von Drittanbietern nutzen kannst. Um deine Konsole zu aktivieren, melde dich bei deinem PlayStation™Network-Profil an und wähle [Einstellungen] > [PlayStation™Network/Konto-Verwaltung] > [Als deine primäre PS4 aktivieren] > [Aktivieren]. Dies brauchst du nur einmal durchzuführen. Unser Ziel ist, dass die PlayStation™Network-Services immer verfügbar sind, doch gelegentlich müssen wir das PlayStation™Network offline schalten, um wichtige Wartungsarbeiten durchführen und Funktionsverbesserungen einpflegen zu können. Wir arbeiten intensiv daran, die Dauer solcher Wartungen auf ein Minimum zu reduzieren.
Start:
27.06.2017, 07:00
Ende:
27.06.2017, 08:00

 Folge uns auf Facebook,Twitter, und Youtube

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.