PROJECT CARS – alle Lenkräder nur kein Logitech

Slightly Mad Studios gab heute eine Liste der unterstützten Lenkräder des Spiels Project Cars für die Playstation 4 heraus.

Allen voran werden eine ganze Menge an Thrustmaster und Fanatic Lenkrädern unterstützt. Darunter Porsche 911 Turbo S, Porsche 911 GT2, Porsche 911 GT3 RS V2, CSR, CSR Elite, ClubSport Wheel Base , ClubSport Wheel Base v2 (Fanatic) und die bekannten Helden von Trustmaster mit dem T80, T300RS, T100 und einigen anderen.

Tragisch bleibt dabei mal wieder die erhoffte Unterstützung für die Lenkräder, die man einst auf der Playstation 3 nutzte, aus dem Hause Logitech. Diese verfügen leider nicht über den bekannten PS4 Chip. Wie man diese dennoch nutzen kann, könnt ihr HIER nachlesen. Eine Garantie gibt es leider nicht für die komplette Funktion.

Wir bleiben für euch  am Ball und damit du nichts verpasst, abonniere uns. Facebook, Twitter, Google+ und Youtube.

Advertisements

3 thoughts on “PROJECT CARS – alle Lenkräder nur kein Logitech”

  1. Auf PS3 lief das ja nun auch wunderbar! Wie kann es sein dass Sony das Anschließen eines einfachen USB Gerätes nicht ermöglicht?

    Habe nun Rücksprache mit Sony und mit Logitech gehalten! Logitech sagt es liegt an Sony und Sony sagt, dass (bis jetzt) nur Thrustmaster Geräte unterstützt wird!

  2. Den „Sicherheitschip“ haben auch die Mehrheit der nun gelisteten Lenkräder von Thrustmaster und Fanatec nicht!
    Das nur zur Information.
    Das Gezerre um die Kompatibilität liegt im Kern wohl nicht bei Sony, wie einst gemutmaßt werden durfte, sondern bei den Spieleentwicklern – und Logitech selbst.
    Aber auch hier gibt es auf Twitter Grund für einen kleinen Hoffnungsschimmer….

Kommentar verfassen