News

PROJECT CARS – Details zu den Multiplayer Lobbys

Brummmm, brummm, quietsch… bis zum 7. Mai sind es genau noch 9 mal schlafen. Dann ist Project Cars da. So haben wir ein paar Details für euch wie die Online Lobbys aussehen werden.

Es ist schon länger bekannt, bis zu 16 Spieler können in eine Lobby rein und sich gegenseitig messen. Dabei gibt es verschiedene Lobbys. Als erstes kann man das „Schnelle Spiel“ wählen. Natürlich kann da auch seine Freunde einladen. Die zweite Art der Lobby, ist wohl die beliebteste. Ihr macht eine Lobby auf, mit euren Regeln versehen könnt und andere beliebig beitreten können. Selbstverständlich könnt ihr auch private Lobby eröffnen, wo man nur auf Einladung beitreten kann. Diese sollen den E-Sports dienen und natürlich auch die Möglichkeit eröffnen, interne Wettkämpfe und Veranstaltungen austragen zu können.

Eine wichtige Frage wurde auch beantwortet. Der Host. In erster Linie der „Bestimmer“ in einer Lobby. Sollte dieser sich verabschieden, erhält ein anderer die Position des Host. Auch könnt ihr dem Host eure Wünsche oder Abneigungen zu den anstehen Rennen mitteilen. Daumen rauf oder runter.

Lobbys können natürlich auch mit Passwörtern versehen werden. Seit ihr keine 16 Spieler, füllt das Spiel den Rest mit KI-Fahrern auf.

Die Möglichkeiten ein Rennen einzustellen, sind auch da. Qualifikation, Strecke, Sonne oder Regen, Rundenzahl, Fahrzeug-Klasse….

Wir bleiben für euch  am Ball und damit du nichts verpasst, abonniere uns. Facebook, Twitter, Google+, Youtube und Dailymotion.

Werbeanzeigen

Categories: News

Tagged as: ,

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .