News

RAILWAY EMPIRE – der erste DLC führt nach Mexiko

Seit Januar diesen Jahres können wir die Wirtschaftssimulation aus dem Hause Kalypso spielen, es wird Zeit für Nachschub.

Gestern erschien mit dem Mexico DLC der erste große Zusatzinhalt zu Railway Empire das auch in unserem Test überzeugen konnte. Bei ihrem Aufstieg zum größten Eisenbahnmagnaten Mexicos, trotzen Spieler den trockenen Wüstenlandschaften im Norden und dem dichten Dschungel im Süden des Landes. Im neuen Szenario „Viva Mexico!“ helfen Spieler kräftig beim wirtschaftlichen Aufschwung Mexikos mit, egal ob per Aufbau der Infrastruktur im Inland oder durch lukrative Exportgeschäfte in den mauerfreien Norden. Ein weiteres Feature, welches mit dem Mexico DLC den Weg ins Spiel fand, ist der Nachtmodus, der für stimmungsvolle Bilder und Effekte sorgt. Der Mexico DLC für Railway Empire ist für schmale € 7,99 erhältlich.

Aber damit nicht genug: Gleichzeitig mit dem kostenpflichtigen Mexico DLC kommt das bereits vierte große und kostenlose Update seit Release. Und das hat es in sich. Zum einen wurde eine erweiterte KI implementiert – Seit der Beta wünschen sich die Spieler eine KI, die wie der Spieler Umgehungsgleise, parallele Strecken und Signale nutzt. Keine leichte Aufgabe, doch das Update ist nun da – komplett kostenlos! Zusätzlich wurden Gleis-Kreuzungen hinzugefügt, die den Gleisbau nochmals verbessern und ebenfalls von der erweiterten KI genutzt werden.​

Features Railway Empire Mexico DLC:

  • Neues Szenario: „Viva Mexico!” (1873-1893) mit abwechslungsreicher Karte
  • Erweiterung Mexiko für die Modi ‚Freies Spiel‘ und ‚Modellbau‘
  • Lokomotiven: Fairlie (0-6-6-0) und Stirling (4-2-2)
  • Neue Waren (z.B. Kaffee & Zucker) und mehr als 24 neue Städte
  • Railway Empire bei Nacht: Entdecken Sie die komplette Spielwelt von Railway Empire noch einmal neu in der Nachtansicht!​​

Werbeanzeigen

Categories: News

Tagged as: ,

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.