RAINBOW SIX SIEGE – 25 Millionen Spieler Marke geknackt

Ubisoft kündigte an, dass Operation White Noise kurz nach dem zweijährigen Jubiläum von Tom Clancy’s Rainbow Six Siege für alle Plattformen verfügbar ist.

Die neue Season beinhaltet die Mok-Myeok-Turm-Karte, in der Team Rainbow hoch über der Skyline von Seoul in Südkorea auf einem Aussichtsichtsturm eingreifen muss. Zusätzlich werden dem Team Rainbow mit Operation White Noise drei neue Operator beitreten: Dokkaebi, Vigil und Zofia, die jeweils über Signaturwaffen verfügen.

Tom Clancy’s Rainbow Six Siege gab ebenfalls bekannt, dass die Marke von 25 Millionen Spieler geknackt wurde.

„Die Investition in unsere Spieler ist das Kapital zum Erfolg des Spiels, wobei Langlebigkeit für uns immer wichtig ist. Im Laufe des Spiels haben wir die Entwicklung mit den Wünschen der Community im Hinterkopf fortgesetzt“,

sagt Alexandre Remy, Brand Director Rainbow Six Siege.

„Wir freuen uns zu sehen, dass der Community das Spiel gefällt, immer mehr Freunde eingestiegen sind und uns ein ums andere Mal beeindruckt und damit überrascht, was sie in dem Spiel zu leisten im Stande sind.“

Infolge der andauernden Bestrebung, neue qualitative Inhalte bereitzustellen und Spieler aus der stetig wachsenden Spielergemeinschaft nahtlos zu integrieren, wurde kürzlich Year 3 von Ubisoft Montreal angekündigt.

Spieler können den Year 2 Pass bis zum 12. Dezember 2017 erwerben und damit vorab in den Genuss der Operator von Operation White Noise kommen.

Tom Clancy’s Rainbow Six Siege erschien am 1. Dezember 2015 für die PlayStation 4.


Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!

Advertisements

Kommentar verfassen