Update Patch

RAINBOW SIX SIEGE – Patch 1.47 / 1.2 veröffentlicht

Ubisoft haben heute den Patch 1.47 / 1.2 für ihren Taktik-Shooter Tom Clancy’s Rainbow Six Siege veröffentlicht.

Wir haben für euch die Patch-Notes des 1,386GB großen Patch:

Balance-Änderungen

Unten findet ihr eine Aufzählung der Balance-Änderungen in Patch 1.2. Eine ausführliche Begründung für diese Änderungen könnt ihr hier in den Anmerkungen der Spieldesigner finden.

Lion

  • Der Umriss ist jetzt nur noch sichtbar, wenn sich der Spieler bewegt.
  • Die Scan-Ladungen wurden von 3 auf 2 verringert.
  • Die Abklingzeit zwischen den Scans wurde von 10 auf 20 Sekunden erhöht.

Jäger

  • Die Elster zerstört die Ladungen von Hibanas X-KAIROS nicht mehr.

Blitz

  • Die Blendreichweite des Blitz-Schilds wurde von 8 auf 5 Meter verringert.
  • Die Blitz-Schild-Ladungen wurden von 5 auf 4 verringert.

Vigil

  • Die Ladung der elektronischen Rendering-Tarnung ist jetzt nach 12 statt 30 Sekunden aufgebraucht.
  • Die elektronische Rendering-Tarnung ist jetzt nach 6 statt 12 Sekunden wieder aufgeladen.

Hibana

  • Die Claymore wurde durch eine Sprengladung ersetzt.

Ying

  • Die Rauchgranaten wurden durch eine Claymore ersetzt.

LMG-Schaden

Fehlerkorrekturen

Gameplay

Behoben – Spieler können die Präzision beim Feuern aus der Hüfte durch eine Reihe bestimmter Aktionen ausnutzen.

Behoben – Die Waffe wird unsichtbar, wenn ein Spieler seine Drohne wirft und diese sofort zerstört wird.

Behoben – Verteidiger können nach Einsatz eines Geräts steckenbleiben, wenn sie die Einstellung zum fortgeschrittenen Geräteeinsatz nutzen.

Behoben – Die Replikation des mobilen Schilds fällt nach bestimmten Aktionen manchmal unterschiedlich aus.

Leveldesign

Grenze

Behoben – Angreifer können den Entschärfer auf einem Regal in „1. OG Waffenlagerschränke“ platzieren.

Café

Behoben – Charaktermodelle werden in 2D angezeigt, wenn man sich nahe der Treppe im „EG VIP-Bereich“ hinlegt.

Küste

Behoben – Der Entschärfer kann im „1. OG Billardraum“ deaktiviert werden, indem der Boden unter ihm zerstört wird.

Haus

Behoben – Spieler werden unter der Treppe in „EG Lobby“ unsichtbar.

Operator

Lion

Behoben – Lions Scan-Soundeffekt ist auch noch in der nächsten Runde zu hören.

Finka

Behoben – Endet Finkas Boost, während sich der Spieler in Smokes Gas befindet, wird der Schadensmultiplikator nicht entfernt.

Behoben – Ist das Magazin des Spear .308 komplett leer, verkürzt sich die Animation während des Nachladens leicht, wenn dabei über das Visier gezielt wird.

Kapkan

Behoben – Die Zugangssperre fügt keine 40 Schaden zu, wenn sie am niedrigstmöglichen Punkt einer Tür angebracht wird.

Valkyrie

Behoben – Schwarze Augen können im „1. OG Aktienhandelsraum“ von „Bank“ durch Grenzen sehen.

Doc

Behoben – Wird die Reanimationspistole aktiviert, während ein mobiler Schild gehalten wird, führt dies zu einem sofortigen Waffenwechsel.

Ela

Behoben – Ela verliert ihre Funktionalität, wenn ihr Gerät zerstört wird, während sie versucht, es aufzuheben.

Bandit

Behoben – Schockdraht bleibt an einem mobilen Schild aktiv, nachdem dieser zerstört wurde.

Jäger

Behoben – Der Operator hängt manchmal fest, wenn er versucht, mobile Geräte aufzuheben.

Benutzererlebnis

Behoben – Spieler, die VS-Benachrichtigungen deaktiviert haben, sehen diese trotzdem im Spiel.

Behoben – Spieler können eine Standard- und eine Elite-Kampfuniform zugleich ausrüsten.

Behoben – Bei der Killer-Kopfbedeckung von Buck fehlen die roten Augen.

Tom Clancy’s Rainbow Six Siege erschien am 1. Dezember 2015 für die PlayStation 4.


Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.