ROTO VR – Drehstuhl geht in Serie

Eine schwere Zeit haben die Entwickler des VR Drehstuhls hinter sich, aber letztendlich wurden alle Hürden genommen.

Die Produktion des Roto VR Stuhls hat schon eine relativ lange Geschichte, eine 2015 gestartete Kickstarter Kampagne musste wegen zuwenig Nachfrage vorzeitig beendet werden, aber dank diverser Investoren sollten Mitte 2016 die Stühle ausgeliefert werden. Aber dieser Termin konnte nicht gehalten werden ein zweiter für den Januar 2017 verlief auch im Sande.
Im September 2017 wurden dann endlich die ersten Testmuster produziert. Und im Laufe des Frühjahrs sollen auch sämtliche Vorbesteller ihren VR Drehstuhl zu Hause haben.

Wer sich unter dem Roto VR noch nichts vorstellen kann hier ein kurzes Video:

Roto VR Eigenschaften:
– Erforschen Sie 360 Grad in der virtuellen Realität ohne – Kabelsalat
– Motorisierte Funktionen verbessern und transformieren alle Arten von VR-Erlebnissen
– Roto VR HeadTracker ermöglicht 360-Grad-Exploration in vollem Komfort
– Fühlen Sie die Erfahrung mit Roto VR Simulator Double Rumble Packs
– Bringen Sie Zubehör mit dem Roto VR Table in 360 VR
– Gehen Sie (während Sie sitzen) mit den Roto VR Touch Pedalen – Volle HMD-Kompatibilität und erweiterbar mit Roto VR Cable Magazines
– Yaw-Reisekrankheit behoben
– Das interne Tracking von Roto VR bietet entkoppelte VR-Erfahrung
– Entdecke die Schwerkraft in der virtuellen Welt

Alle gängigen VR Systeme werden unterstützt, das Basissystem kann mit diversen Modulen noch immersiver gemacht werden.
Dies alles hat natürlich seinen Preis, nimmt man das Komplettpaket so ist man inklusive Lieferung bei 2000 US-Dollar.

Für die interessierten Gamer geht es HIER zur Webseite und Shop .


 Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen