News

RUCKUS RUMBLE – erscheint diese Woche

Diese Woche erscheint Ruckus Rumble im PlayStation Store für die PlayStation 4. In diesem Sofa-PVP-Brawler stürzen sich 2-4 Spieler in einen schnellen, quirligen Kampf.

Mit stahlenden Farben und verspieltem Kampf wirkt dieses Spiel zwar unschuldig, doch unter dem frohen Äußern wartet eine dunkle Wahrheit darauf, ans Licht zu tretn. Ehre, Tapferkeit und gute Intentionen haben in der Arena nichts verloren — schmutzige Tricks, hinterhältige Angriffe und gehässige Schadenfreude bringen Euch hier ans Ziel.

In seinem Kern ist Ruckus Rumble ein Nahkampf-Brawler in dem der kombinierte Einsatz von Schwert und Schild der primäre Weg ist, euch mit euren Gegnern zu duellieren. Allerdings könnt Ihr auch auf ein Arsenal von vielseitigen Fähigkeiten zurückgreifen. Werft mit Feuerbällen um euch und entzündet sowohl Gegner als auch die Umgebungen. Donnert in den Boden um eine Schockwelle auszulösen und eure Gegner durch die Gegen zu schleudern. Nutzt den Hakenschuss um euch schnell durch die Arena zu bewegen — oder zieht einen ahnungslosen Gegner direkt in eine der zahlreichen Fallen!

Ruckus Rumble

Die Entwicklung von Ruckus Rumble geht zurück auf ein Spielprojekt, dessen Entwicklung in der PlaygroundSquad-Schule in Falun, Schweden, begonnen hat.

Ein Zusammenschluss von Studenten, darunter Gamedesigner, Künstler und Programmierer erhielten Entwicklungs-Hardware, Software-Tools und neun Wochen Zeit, um ein Spiel für die PlayStation 4 zu erschaffen.

Neun Wochen klingt vielleicht nach einer Menge Zeit, aber wenn man ein Videospiel entwickelt, ist das ein Augenblick.

Linus Larsson, der ursprüngliche Erschaffer und Lead Game Designer erinnert sich, dass das Fundament des Titels, trotz des leichtherzigen Stils, auf Pragmatismus basierte. Das Team wollte ein Spiel, das schnell als Prototyp umgesetzt werden und dann so lange wie möglich poliert werden konnte. Mit diesen Anforderungen im Hinterkopf, war die Idee von einem Sofa-PVP-Spiel schnell geboren. Indem man jedem Spieler dieselben Aktionen und Fähigkeiten gibt, minimiert man Balanceschwierigkeiten und anstatt zu versuchen, die hektischen Kampfrunden zu glätten, hat das Team sich dem Chaos verschrieben.

Ruckus Rumble

Zu Beginn hatte Ruckus Rumble noch ein wesentlich realistischeres und düstereres Design, aber als das Gameplay Form annahm, erkannte das Team, dass Realismus nicht so wirklich zu dem jovialen Kamfpgeschehen passte. Gegen Ende wurden alle künstlerischen Assets neu gestaltet und dem Gameplay angepasst.

Im Anschluss an das Projekt hatten die Studenten die Gelegenheit, ihr Game dank der PlayStation First-Initiative einigen Vertretern von Sony Interactive Entertainment zu präsentieren. PlayStation First unterstützt Universitäten und technische Kollegs mit Wissen, Erfahrung und PlayStation-Hardware — und im Falle von PlaygroundSquad und Ruckus Rumble ging das Ganze sogar einen Schritt weiter: Das Spiel wird im PlayStation Store erscheinen! Ihr werdet es ab dem 18. Januar selbst spielen können!

Ruckus Rumble

Also ladet ein paar Freunde ein und “Get ready to rumble”!

Mehr zu PlayStation First findet ihr hier.

Ruckus Rumble erscheint am 18. Januar 2017 exklusiv für die PlayStation 4


Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .