SILENTS HILLS – hat Microsoft die Rechte nun doch gekauft ?

Es geht mal wieder das nette Gerücht durch das Netz: Silents Hills wurde an Microsoft verkauft. Neuen Zündstoff dazu bietet ein Kommentar samt Antwort auf der X-Box Facebook-Seite.

Das Thema Silent Hills und Microsoft wurde schon vor Wochen im Netz diskutiert mit vielen Spekulationen. Selbst Phil Spencer meldete sich damals zu Wort, doch so eine klare Stellung bezog er nicht dazu.

Auf der Facebook-Seite von X-Box wurde nun das Line-Up für die GamesCom  vorgestellt und auch kommentiert.

So bittet ein Facebook-User, sie mögen doch Silent Hills bringen. Die Antwort von X-Box lautet schlicht und einfach:

Derzeit dürfen wir natürlich noch nichts verraten, aber du wirst hier natürlich alles als Erstes erfahren

Nun stellt sich die Frage ob Microsoft wirklich die Marke Silent Hills auf die One bringen wird oder ob es hier sich nur um die Abwärtskompatibilität dreht um ältere Silent Hills Teile für die One zu bringen.

[ Kommentar ]

Microsoft sollte sich die Marke kaufen und den Herren Kojima gleich einen guten Posten in den Microsoft Studios anbieten. Ein solches Genie, der mit Metal Gear Solid und Silent Hills zwei riesige Spielemarken geschaffen hat, lässt man doch nicht auf der Strasse sitzen. Gebt ihm ein neues kreatives Zuhause !

Wir bleiben für euch  am Controller und damit du nichts verpasst, abonniere uns. Facebook, Twitter, Google+, Youtube und Dailymotion.

 

Advertisements

Kommentar verfassen