STAR WARS BATTLEFRONT – Releasetermin kann eingehalten werden

EA COO Peter Moore meldete sich jetzt noch einmal zu Wort was den Releasetermin von Star Wars: Battlefront betrifft.

Man habe kein Problem damit Star Wars Battlefront notfalls zu verschieben falls es zu Schwierigkeiten kommen sollte. So wurde in der Vergangenheit schon Dragon Age: Inquisition und Battlefield Hardline verschoben um ein sauberes Spiel abliefern zu können. Zwar seien Verschiebungen immer traurig für den Spieler aber besser als ein fehlerhaftes Spiel zu liefern.

Bei Star Wars: Battlefront läuft aber alles wie geplant und es wird am 17. November erscheinen.

Wenn ihr auf der GamesCom in Köln seid, könnt ihr an über 200 Stationen das Spiel schon einmal antesten. Besucher der Electronic Arts Community Lounge erhalten zudem die Möglichkeit das Spiel in aller Ruhe auszuprobieren. Die Einladungen dazu sind leider alle schon vergeben. Ausser man beobachtet noch das eine oder andere Gewinnspiel rund um EA und deren Community dazu. Die EA Community Lounge befindet sich im 3. Stock des Pressecenters.

Wir bleiben für euch  am Controller und damit du nichts verpasst, abonniere uns. Facebook, Twitter, Google+, Youtube und Dailymotion.

Advertisements

Kommentar verfassen