Hardware Test

[ TEST ] Devolo GigaGate Kit – die kabellose Internetbrücke

Die PlayStation 4 braucht Internet für das vollkommene Online-Erlebnis. Doch nicht jeder kann seine PlayStation 4 direkt mit einem LAN-Kabel an den Router anschließen. Wir haben uns daher den GigaGate Kit von Devolo angeschaut und ausprobiert.

Das gute und bekannte PlayStation Network, Leid und Übel zu gleich, wenn es mal wieder nicht perfekt funktioniert. Daher sollte jeder PlayStation 4 Gamer eigentlich seine PlayStation 4 direkt mit einem Kabel zum Router verbinden. Doch bei vielen gibt es kaum die Möglichkeit seine Konsole direkt und sauber mit dem Internet zu verbinden und somit muss das verfügbare WLAN Netz herhalten. Doch in den meisten Fällen kommt dann nicht die volle Leistung an und viel klagen dann über Spielabbrüche, Lags und andere Probleme im Chat. Daher haben wir uns eine nette Möglichkeit angeschaut um das Internet, ganz ohne ein Kabel ziehen zu müssen, zur PlayStation 4 zu bringen. Devolo hat dazu den GigaGate Kit auf den Markt gebracht.

In vielen Fällen befindet sich der Router im Flur und ein LAN-Kabel durch die Wohnung zu ziehen, gestaltet sich in vielen Fällen als schwierig. Wer zudem noch einen Stock höher oder drunter sein Zockerstübchen hat, der hat wohl kaum Alternativen. Der Devolo GigaGate Kit bringt euch nun das LAN Kabel an die PlayStation ohne ein Kabel ziehen zu müssen. Der Devolo GigaGate Kit verfügt über eine 4×4 Quantenna Technologie und ist die ideale WLAN Bridge um zocken zu können.

Das deutsche Unternehmen aus Aachen, Devolo, konnte sich in der Vergangenheit durch hauseigenes Internet über die Steckdose schon einen Namen machen. Dazu gab es das bekannte dLAN, welches es euch ermöglichte das Internet über das hauseigene Stromnetz verteilen zu können. 

Verarbeitung/ Inhalt

Das Devolo GigaGate Kit beinhaltet einen Sender (Base), den Empfänger mit 4 Lan-Ports plus ein Gigabite-Port, 2 LAN-Kabel und die zwei notwendigen Netzteile. Natürlich liegt auch eine veranschaulichte Bedienungsanleitung bei.

Beide Einheiten sind im Design und Funktionalität sehr ansprechend. Sicherlich ist der Klavierlack optisch schick und passend zur ersten PlayStation 4 aber auch Fingerabdrücke und mehr lassen dort gerne ihre Spuren zurück. Klein, schmal und kompakt lässt sich der Devolo Kit platzieren, ob nun sichtbar oder versteckt. Er macht schon was her, nur eine Wandhalterung vermissen wir um diesen auch besser aufräumen zu können, denn die Base (Sender) braucht niemand als Blickfang.

Die zugehörige Software gibt es im Internet und ist auch schnell installiert, brauchen wir aber nicht unbedingt. Schnell aufgebaut, eingesteckt und schon kann es losgehen. Kurz und knapp gesagt, kinderleichte Installation. Tipp am Rande: bitte schaut ob ihr die aktuelle Firmware aufgespielt habt, diese erhaltet ihr hier: –> LINK, dort gibt es auch die Software und weitere nützliche Antworten zu Fragen. 

4 von 5 Sterne

Funktion und Ergebnis

Der Devolo GigaGate Kit arbeitet mit einem 5 GHz W-LAN Netz, kombiniert dabei das 2,4 GHz Netz und kann somit eine neue und moderne Brücke schaffen. Wer somit noch einen älteren Router mit 2,4 GHz oder gar die erste PlayStation 4 hat, welche nur über ein 2,4 GHz W-LAN verfügt, wird dies auch schnell merken.

Doch wir bauen uns nicht nur eine kabellose Verbindung auf, sondern schaffen uns eine High-Speed Autobahn. Egal wo wir diesen aufgebaut haben, die PlayStation 4 zeigte uns immer volle 5 Balken an. Sicherlich können dicke Stahlbetonwände und -decken immer eine Leistungsveringerung verursachen, aber der Devolo hat viel mehr Power als so mancher Router von den Providern. Hier wurden wir vorab sehr überzeugt.

Mit dem Devolo schafft man sich nicht nur eine Brücke, sondern auch den Weg für weitere Geräte am Zielort und dieser braucht neben der PlayStation 4 auf jeden Fall noch mehr Anschlüsse. So könnt ihr nicht nur eure PlayStation 4 per LAN Kabel anschliessen, sondern auch Smart TV, BD-Player, Netzwerk-Receiver, sky-Box oder was euch sonst noch so zur Verfügung steht. Insgesamt gleich 5 LAN-Ports hat der Empfänger, wobei einer davon bis zu 2 Gbit/s leisten kann.

Egal wo wir uns den Empfänger aufgebaut haben, vom Keller bis zum Dach und sogar in einer Wohnung der Strasse (hat ganz schöne Zeit und Überredungskunst gedauert den Nachbarn zu fragen und zum Test zu überzeugen) gegenüber, der Empfang funktioniert tadellos und zudem mit hoher Leistung.

Doch der Devolo kann noch mehr und verfügt wie ein Auto über eine Vollausstattung. Die Rede ist vom WLAN neben den LAN-Ports, da wir neben kabelgebundenen Geräten auch Handy, Tablet & Co. dort mit dem Internet verbinden wollen. Kein Problem, der macht das mit links.

Auf diese Art haben wir mit unserem Handy schnell und einfach einen Speedtest durchführen können um die Leistungsfähigkeit bei unterschiedlichen Entfernungen/ Abständen zur Base messen zu können. Die Veränderungen und Unterschiede sind kaum erwähnenswert. Die Möglichkeiten mit dem Devolo GigaGate offenbaren sich ersichtlich und das Ergebnis ist mehr als zufriedenstellend. Devolo hat dazu ein nettes Video veröffentlicht:

Wer nun glaubt, endlich hat man die perfekte Verbindung zum Router und eure Schwester, Bruder, WG-Partner u.s.w. muss weiterhin mit einer schwachen Verbindung leben, hat sich getäuscht. An die Base (Sender) lassen sich bis zu 8 Empfänger (separat erhältlich) verbinden. Somit kann ein Altbau ganz ohne Umbau und Kabelschlitze klopfen zu einem modernen digitalen Entertainment werden. Egal ob nun vom Scheitel bis zur Sohle eines Hauses, ja sogar in der Gartenhütte ist nun leistungsstarkes Internet möglich und das im Grunde alles per WLAN.

5 von 5 Sterne


FAZIT

Mit dem Dovelo GigaGat Kit ist in jeder nur erdenklichen Ecke des Hauses/ Wohnung eine perfekte und vor allem stabile Internetverbindung machbar. Vorbei die Zeit als unser WLAN-Netz überlastet war und zu ständigen Verbindungsabrüchen gesorgt hat. Der Devolo GigaGate ist die kabellose Brücke für das Überall-Internet und eine wunderbare Lösung für alle die keine LAN-Kabel sich durch die Bude ziehen können. Egal ob Keller, Dachgeschoß oder gar draußen im Garten. …und wieder wird ein Problem durch ein innovatives Produkt gelöst. Wie wäre es mal mit einem Live-Stream aus dem sonnigen Garten ? Ein überragendes Teil für neue Ideen und Möglichkeiten !


Folge uns auf FacebookTwitter und Youtube!

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.