News

[ TEST ] DRAGON QUEST HEROES II „Explorers Edition“

Seit dem 25. April ist Dragon Quest Heroes II in der Explorers Edition auf der PlayStation 4 verfügbar. Wir haben uns für euch ins Getümmel gestürzt und das Spiel ausgiebig getestet.

Ersteindruck

Action RPGs gibt es wie Sand am Meer. Aber kaum eins hat es bisher geschafft, den Charme klassischer RPGs mit zeitgemäßer Optik so gut zu verbinden wie Dragon Quest Heroes 2.

Dazu kommt eine riesen Auswahl an steuerbaren Charakteren und unzählige Möglichkeiten das Spielerlebnis nach seinen eigenen Wünschen zu gestalten.

Ihr könnt sämtliche Charaktere im Spiel selbst steuern.

Ihr könnt sämtliche Charaktere im Spiel selbst steuern.

4 von 5 Sterne

Gameplay

In  Action-RPG-Manier bewegt ihr euch frei durch weitestgehend offene Areale in denen es neben zahllosen Gegnern auch einige kleine Geheimnisse zu entdecken gibt.

Die Kämpfe laufen ähnlich ab, wie bei typischen Hack & Slay-Spielen. Wildes Knöpfe drücken, Combos ausführen um mehr Schaden zu verursachen und gelegentlich mächtige Spezialattacken ausführen. Was im ersten Moment eher simpel und unspektakulär klingt ist allerdings komplexer als man denken mag.

Die als

Die als „Feuereifer“ bezeichneten Spezialangriffe werden mit tollen Zwischensequenzen eingeleitet.

Es gibt zahllose Kombinationsmöglichkeiten für Angriffe, Moves und Zauber, die auch davon abhängen, welche Begleiter ihr an eurer Seite habt. Denn mit jedem Begleiter könnt ihr andere Kombinationsangriffe durchführen.

Das Highlight des Kampfes sind dabei jedoch die individuellen „Super-Atacken“. Jeder Charakter beherrscht seine eigene Attacke. Diese wiederum ist, je nachdem welche Waffe die Figur trägt, unterschiedlich und wird bei der Ausführung durch eine Bildschirm füllende Sequenz eingeleitet.

Wenn sich sehr viele Gegner auf dem Bildschirm tummeln, kann es schon mal etwas chaotisch werden, aber Alles in Allem spielt es sich relativ locker und dürfte auch Einsteigern keine großen Probleme bereiten.

Die Kämpfe können schonmal ein wenig chaotisch wirken.

Die Kämpfe können schonmal ein wenig chaotisch wirken.

4 von 5 Sterne

Grafik/Sound/Technik

Optisch ist Dragon Quest Heroes 2 an typische J-RPGs angelehnt, hat aber trotzdem was erfrischend anderes. Besonders durch die Optik kommt der tolle Charme zum Tragen. Es ist bunt und abwechslungsreich. Eben genau so, wie ich mir ein Japano-Rollenspiel wünsche.

Natürlich gibt es auch große Bossgegner.

Natürlich gibt es auch große Bossgegner.

Beim Sound kann man sich eben so wenig beklagen. Die Musik erinnert an die Titel, die man in der guten, alten 16 Bit Ära in so ziemlich jedem Rollenspiel zu hören bekommen hat. Auch das trägt extrem zur guten Atmosphäre und dem Charme des Spiels bei.
Es gibt leider keine deutsche Synchronisation, was es für viele nötig machen wird, jede Menge Untertitel zu lesen. Und in diesem Punkt gibt es so ziemlich die einzige richtige Kritik am Spiel.
Für die Englische Synchronfassung hat man die Namen der Charaktere und Orte verändert, was an sich nicht schlimm und auch nicht ungewöhnlich ist. Diese Änderungen hat man in den deutschen Untertiteln jedoch nicht berücksichtigt. Hier werden noch die ursprünglichen Namen erwähnt, während in Dialogen andere Namen gesprochen werden. Das ist zwar nur ein kleiner Schönheitsfehler der dem Spielerlebnis nicht groß schadet, ist aber aufgrund der vielen Dialoge sehr auffällig.
Ich empfehle hier aber sowieso die japanische Tonspur. Die klingt um einiges angenehmer als die englische.

Dialoge gibt es in Form von vertonten Zwischensequenzen oder im klassischen Visual Novel-Stil.

Dialoge gibt es in Form von vertonten Zwischensequenzen oder im klassischen Visual Novel-Stil.

Technisch gibt es kaum etwas zu meckern. Keine Bugs, keine Glitches oder ähnliche Fehler. Zu Zeiten von riesigen Day 1-Patches kann man sowas durchaus mal lobend erwähnen.
Lediglich die KI der Gruppenmitglieder fällt etwas negativ auf. Vor allem wenn wenige Gegner auf dem Bildschirm sind, ist es extrem häufig vorgekommen, dass sich die Mitstreiter zwar ein Ziel gesucht haben, aber angegriffen haben sie es nicht. Im Grunde standen sie nur neben ihm herum und haben gar nichts gemacht. Das Kämpfen blieb also immer an mir hängen. Hier ist auf jeden Fall noch Bedarf für Verbesserung da.

Die Zwischensequenzen sehen fantastisch aus.

Die Zwischensequenzen sehen fantastisch aus.

4 von 5 Sterne

Umfang

Bei etwa 40 Stunden Spielzeit hat man zwar schon ordentlich zu tun, aber wenn man nur mal bedenkt, wie viele Möglichkeiten das Spiel zu bieten hat, dann kann man schon mal mindestens einen zweiten Spieldurchgang planen, wodurch man die „Ausbeute“ verdoppelt. Und da ihr das komplette Abenteuer auch mit 3 Freunden im Koop-Modus spielen könnt, dürfte noch ein bisschen mehr Spielzeit zusammenkommen.

Das Umfangreiche, aber trotzdem Simple Skill-System lässt euch die Wahl zwischen diversen Ausrichtungen (Berufungen), die sich auf die Spielweise der 2 Hauptcharaktere auswirken. Egal ob Krieger, Priester oder Waffenspezialist. Jede Berufung spielt sich anders und hat darüber hinaus einen eigenen Skill-Baum, den es zu füllen gilt. Perfektionisten werden hier ordentlich zu tun haben.

Das Skill-System ist umfangreich, aber trotzdem simpel gehalten.

Das Skill-System ist umfangreich, aber trotzdem simpel gehalten.

Und wer danach noch immer nicht genug hat, kann sich in speziellen Arenen noch ein bisschen mehr austoben und sich dabei mit den besten der Welt messen.

4 von 5 Sterne

Fazit

Wer den Charme von klassischen Action RPGs der 16 Bit-Ära liebt, aber trotzdem nicht auf tolle Optik verzichten will, der sollte sich Dragon Quest Heroes 2 auf gar keinen Fall entgehen lassen.
Aber auch alle anderen Rollenspiel-Fans können hier nichts falsch machen. Das Spiel hat Charme, Witz, sieht toll aus und bietet so wahnsinnig viele Möglichkeiten das Erlebnis nach seinen eigenen Wünschen zu gestalten, dass zu keiner Zeit Langeweile oder Routine aufkommt. Kurzum: Dragon Quest Heroes 2 bietet alles, was das Herz einen Japano-Action RPG-Fans begehrt.

Getestet wurde die Spielversion 1.01 auf der PlayStation 4 Pro.

DRAGON QUEST HEROES II ist seit dem 28. April 2017 für die PlayStation 4 erhältlich.


Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.