[ TEST ] Formel 1 2015 Patch 1.02

Vor kurzem ist für Formel 1 2015 ein Patch erschienen. Wir haben ihn mal unter die Lupe genommen mit 3 vollen GP-Wochenenden in Ungarn, Monza und Singapur.

Positives optische Feature ist nun das Infofenster rechts, welches durch mehrfaches Drücken uns verschiedene Informationen liefert. Unter anderem allgemeine Gesamtübersicht, vom Gaspedal bis hin zum geplanten Boxenstopp, der Schadensbericht mit dem Zustand der Reifen und die gewünschte Temperaturanzeige.

F1™ 2015_20150725234416
F1™ 2015_20150725234416

Auch wurden diverse Fehler beseitigt die wir aber nicht direkt erkennen konnten. Sichtbar für uns ist aber, die blauen Flaggen werden nun weniger bis gar nicht geschwenkt. Auch ist nicht nur es aufgefallen. Die Streckposten die vorher die Fahnen geschwenkt haben, finden wir nicht wieder.

Weiterhin ein großes und schon frustrierendes Problem ist die übertriebene Stärke des Mercedes GP Teams. Die Pole fahren wir locker raus, auch im Training liegen wir vorne, doch im Rennen ist Mercedes übertrieben stark. So fährt Rosberg/ Hamilton bei 100% Renndistanz einen Vorsprung von über 1 Minute je nach Stecke heraus, dabei beträgt unser Vorsprung auf Vettel & Co schon 30 Sekunden. Damit überrundet das Team auf jeder 2. Rennstrecke das gesamte Feld.

Weiterhin zu bemängeln ist der unsere Reifenverschleiß. Angegeben von z.B. 25 Runden mit dem Reifen, haben wir nach schon 12 Runden massive Problem und Rotfärbung der Reifen im Verschleiß. 2 Runden später haben wir Plattfuß. 25 Runden sind nicht machbar für uns, während der Rest des Feldes die Zeiten nach 20 Runden immer noch halten kann und locker die 25 Runden fährt mit dem Satz Reifen. Wir können am Setup und der harmonischen Fahrweise rütteln wie wir wollen. Mehr als 60% Distanz der angegebenen Runden ist nicht drinnen. Dabei verschlechtern sich unsere Rundenzeiten auf bis zu 5 Sekunden. Bei der vollen Renndistanz benötigen 1-2 mehr Boxenstopps.

Positiv zu berichten gibt es, die Blockade der Box durch unseren Teamkollegen oder bei anderen Teams konnten wir nicht mehr beobachten. Auch der Hänger des Getriebes im 2. Gang nach der Boxenausfahrt ist uns nicht mehr aufgefallen.

Dafür scheint aber der Drehzalbereich im niederen Schalten beim Automatik-Getriebe sich verstärkt zu haben. Erst wenn wir einmal manuell Zwischenschalten, wird der volle Drehzahlbereich wieder genutzt.

Optisch bei den Wiederholungen sehen wir mehrfach immer (noch) wieder das hier:

F1™ 2015_20150725210713
F1™ 2015_20150725210713

Während dem Rennen ziehen andere Autos auch eine Reifenspur hinter sich her, wie ein Bournout oder Blockieren der Hinterräder beim Bremsen. Ist unschön sowas….

Codemasters muss hier unbedingt noch nachbessern. Auf Anfrage zu dem nächsten Patch haben wir weder von Codemasters noch von Namco eine Antwort erhalten.

Wir bleiben für euch  am Controller und damit du nichts verpasst, abonniere uns. Facebook, Twitter, Google+, Youtube und Dailymotion.

 

Advertisements

2 thoughts on “[ TEST ] Formel 1 2015 Patch 1.02”

  1. Aber die ganzen Kommentare sind jetzt vollkommen falsch. Lewis Hamilton fährt in Q2 auf Pole und Heiko Wasser sagt:“ was für eine überraschung. Lewis Hamilton hat es nicht in Q3 geschafft!“ 🙂
    Was ein Schrott

Kommentar verfassen