WAR THUNDER – „Roads of Glory“ in Torgau (Sachsen)

Wolltet ihr schon immer einmal  War Thunder hautnah erleben ? Gaijin veranstaltet die Roads of Glory in Torgau (Sachsen). An jenem Ort an der Elbe, wo einst die Amerikaner auf die Russen trafen.

Am 24. April endet die ‚Roads of Glory‘ Rallye von Moskau nach Torgau – und War Thunder ist mit dabei. Bei dieser von Gaijin Entertainment unterstützten Veranstaltung machten sich mehrere historische Fahrzeuge auf den Weg, die Strecke von Moskau bis zu dem Ort, an dem sowjetische Soldaten erstmals auf amerikanische Truppen trafen, nachzufahren.

Auf dem Weg wurden dabei regelmäßig Veranstaltungen abgehalten, und Torgau in Sachsen stellt dabei keine Ausnahme dar. Am kommenden Wochenende ab Freitag, den 24. April, finden verschiedene Gedenkveranstaltungen und Feierlichkeiten statt, zu denen wir auch interessierte Spieler von War Thunder aus der Region herzlich einladen möchten.

Am Freitag, den 24. April, werden zudem auch Vertreter von Gaijin Entertainment vor Ort sein und an der Veranstaltung zum Ende der ‚Roads of Glory‘ Rallye teilnehmen. Sie findet um 20.00 Uhr auf dem Vereinsgelände „Militärhistorische Rad- und Kettenfahrzeuge Torgau e. V.“ im Ziegeleiweg 10a statt.

Aber auch an den anderen Tagen finden zahlreiche tolle Feierlichkeiten statt, darunter die szenische Nachstellung des Treffens an den Elbwiesen sowie die Lichtershow am Elbufer am Samstag.

Den vollständigen Ablaufplan findet ihr auf der Internetpräsenz von Torgau.

Wir sehen uns in Sachsen!

Wir bleiben für euch  am Ball und damit du nichts verpasst, abonniere uns. Facebook, Twitter, Google+, Youtube und Dailymotion.

Advertisements

Kommentar verfassen