News

WIPEOUT OMEGA COLLECTION – Demo ab sofort verfügbar

Sony und die EPOS Game Studios freuen sich bekannt zu geben, dass ab sofort die Demo zum futuristischen Racer im PlayStation Store für die PlayStation 4 zum Download bereit steht.

Nachdem Sony und die zuständigen Entwickler am 7. Juni 2017 die WipeOut Omega Collection veröffentlicht haben, könnt ihr ab sofort die 14,893GB große Demo zum Racer downloaden, wenn ihr beim Kauf der Vollversion unsicher seid, und ins Cockpit eures AG-Schiffes schwingen.

Ihr könnt die Demo in der originalen PS4-Version oder, wenn ihr ein PS VR-Headset besitzt, den gefeierten VR-Modus ausprobieren. Im VR werdet ihr euch wirklich fühlen wie ihr in der Zukunft mit Geschwindigkeiten über 700KPH rennt!

In der Demo wählt ihr zwischen dem traditionellen Feisar-Schiff oder dem neuen Feisar VR-Schiff und versucht ein einzelnes Rennen auf zwei verschiedenen Strecken von HD- und 2048-Modi. Außerdem beinhaltet die Demo 2 Strecken. Zum einen ist es „Vineta K“ aus Wipeout HD, die ihr bei einem chilligen Sonnenuntergang erlebt und zum anderen ist es „Altima“ aus Wipeout 2048, die auf pure Geschwindigkeit abzielt.

Für neue Spieler empfiehlt Sony die Standardeinstellungen „Lock Camera To Cockpit“. Dies sorgt für die bequemste Fahrt. Erfahrene VR-Spieler können „Lock Camera to Pilot“ ausprobieren, um zu erleben, wie es ist, ein AG-Fahrzeug im echten Leben zu fahren. Ihr werdet buchstäblich jede Drehung spüren, wenn ihr euch mit dem Schiff bewegt.

Wipeout Omega Collection ist der ultimative Geschwindigkeits-Nervenkitzel.

Die WipeOut Omega Collection erschien am 7. Juni 2017 exklusiv für die PlayStation 4.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.