News

WORLD OF TANKS – Neuer Soundtrack in Planung

Ihr habt Euch an der Ingame Musik in World of Tanks so langsam satt gehört ?
Dann haben wir eine gute Nachricht für Euch

Wargaming ist stolz darauf, neue Musik und Soundeffekte für ihren Erfolgstitel World of Tanks anzukündigen. Schon bald wird der neue Soundtrack in den Garagen und während der packenden Begegnungen der taktischen Panzergefechte zu hören sein.
Das Besondere daran ist, dass die Musik aus der Feder der eigenen Community entstammt, nämlich von niemanden geringerem als der schwedischen Heavy Metal-Band Sabaton und einem Veteranen auf dem Gebiet der Spielmusik Akira Yamaoka.
Sowohl Mitglieder der Band als auch Akira Yamaoka sind begeisterte Panzerkommandanten und so ist es auch kein Zufall, dass Sabaton nun ihren eigenen Panzer im Spiel bekommen wird.

„Wir freuen uns genauso wie Wargaming darauf, ein von World of Tanks inspiriertes Musikvideo für einen unserer bekanntesten Songs herauszubringen“, sagt Pär Sundström, Bassist von Sabaton. „Die Aufnahmen sind in der Nähe von Minsk und im schwedischen Panzermuseum Arsenalen entstanden. Es war ein aufregendes Erlebnis für uns mit echten Panzern zu fahren und mit einem sogar durch eine Wand zu brechen. In das Video und sogar in Spielinhalten involviert zu sein, ist wirklich eine Ehre für uns. Wir haben wirklich Herzblut hineingesteckt und sind schon sehr gespannt darauf, das Ergebnis unseren Mitspielern von World of Tanks zu präsentieren.“

Aber damit noch nicht genug: Wargaming bringt Sabaton und Akira Yamaoka auf die diesjährige gamescom. Erstmals wird die Band und der bekannte Musiker gemeinsam auf einer Bühne stehen, wenn sie am Mittwoch, den 23. August ab 19 Uhr am Wargaming-Stand der Menge einheizen und ein paar ihrer bekanntesten Songs zum Besten geben. Also Augen und Ohren aufgesperrt, denn das sollte kein Fan verpassen! Darüber hinaus werden sie am 25. August während der Wargaming Community Party ein vollwertiges Konzert geben.


Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.