Zusammenfassung der heutigen Sony Pressekonferenz vorab zur TOKIO-GAMESHOW

Am heutigen 1. September fand die Sony Pressekonferenz vorab zur kommenden Tokio- GameShow statt. Wir haben für Euch mal das wichtigste zusammengefasst.

Wie bei jeder Pressekonferenz gab es verschiedene Trailer zu den kommenden Spielen zu sehen, dabei waren Destiny, Far Cry 4, Bloodborne, Little Big Planet 3, Let It Die, Assassins Creed Unity und noch einige mehr.

So fassen wir mal kurz die Fakten zusammen:

♦ das Spiel Bloodborne wir in Japan am 5. Februar 2014 erscheinen

♦ Capcom hat offiziell Resident Evil: Revelations 2 angekündigt und es wird wohl Anfang 2015 erscheinen.

♦ Square Enix kündigte für das Jahr 2015 Dragon Quest Heroes an

♦ Atlus bestätigte die Entwicklung von Persona 5

♦ von Bandai Namco wird God Eater 2: Rage Burst kommen

♦ weiter war die Rede von neuen Titel wie Dead or Alive 5: Last Round, Disgaea 5, Bladestorm: The Hundred Years War & Nightmare, Earth Defense Force 4.1, The Shadow of New Despair und noch einige Titel mehr die wohl eher den japanischen Spieler ansprechen werden. Einige davon könnten den Weg auch zu uns finden.

♦ Capcom zeigte Resident Evil HD Remaster was ebenfalls Anfang 2015 erscheinen wird.

♦ auch gab es den ersten Trailer zu dem neuen Free 2 Play Spiel LET IT DIE zu sehen.

Weiter im Text. Sony bestätige das mit der neuen Firmware 2.0 auch endlich Themes und Wallpaper auch der Playstation 4 möglich sein werden um dem tristen Blau ein Ende zu schaffen.

Natürlich gab es viele Indie-Titel zu sehen und die Zukunft auf der Playstation 4 wird randvoll mit Spielen gespickt werden. Wir freuen uns jetzt schon. Langweilig wird es jedenfalls nicht.

 

Advertisements
Advertisements

Kommentar verfassen